Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.
Dem Mehrgenerationenhaus
auf Facebook folgen

Nachrichten

Gabenzaun am Haus der Begegnung

Gabenzaun am Haus der Begegnung

Auch das Haus der Begegnung hat nun einen Gabenzaun. Gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit ist es wichtig, uns gegenseitig zu unterstützen. Der Gabenzaun ist ins Leben gerufen worden um Hilfe in Notlagen zu bieten. Gerne kann jeder der helfen möchte, haltbare Lebensmittel, Kleidung, Hygieneartikel und Tiernahrung an unseren Gabenzaun hängen. Bitte die Artikel in wetterfeste Tüten anbringen. Die Taschen müssen beschriftet werden um unnötiges Öffnen zu vermeiden. Helft uns, anderen zu helfen.

 

Unsere Schlange "Elsa" möchte wachsen

Unsere Schlange Elsa

Liebe Leute Groß und Klein,

wir laden euch zum Malen ein :) Unsere Steinschlange Elsa möchte wachsen. Laßt uns ein bisschen Farbe in die Parkstadt Mitte zaubern. Sucht euch einen schönen Stein und bemalt ihn wie ihr wollt, mit wasserfesten Farben. Gerne dürft ihr eure bemalten Steine an unsere Elsa anlegen. Kommt zum Haus der Begegnung in der Andreas-Mayr-Str. 3b in der Donauwörther Parkstadt. Wir freuen uns, wenn Elsa noch etwas größer wird. Euer MGH Team :)

Wir sind trotz Corona für euch da

Telefonisch sowie per E-mail sind wir immer für alle Anliegen zu sprechen.

Gerne kümmern wir und darum, soweit möglich. Einfach melden. :)

0906/9998378 -50 oder - 40

POST FÜR DICH

Eine wundervolle Aktion läuft derzeit schon super.

Alle, die gerne mal ein Bild malen, eine Karte basteln oder einen Brief schreiben wollen, können dies gerne tun, bei uns abgeben und damit anderen Menschen eine Freude machen. Wir leiten eure Post an die umliegenden Seniorenheime weiter und zaubern somit einsamen Menschen ein Lächeln ins Gesicht.

Einfach malen oder schreiben, in den Briefkasten des Mehrgenerationenhauses am Haus der Begegnung einwerfen, den Rest erledigen wir. Bitte klebt eure Briefe mit Tesa oder Klebestift zu. Wir lagern die Briefe einige Tage bei uns, bevor sie weitergeleitet werden. Wir freuen uns, anderen Menschen eine Freude zu bereiten, mit eurer Hilfe.

Wir kaufen für Sie ein!

Gehören Sie zur Risikogruppe? Haben Sie nicht die Möglichkeit, einkaufen zu gehen? Wir helfen Ihnen.

Gerne erledigen wir in dieser außergewöhnlichen Zeit Ihre Einkäufe. Rufen Sie uns an, wir machen einen Termin aus, holen Einkaufszettel und Geld ab, dann gehen wir für Sie einkaufen und bringen Ihnen Ihre Lebensmittel mit Kassenzettel und Rückgeld. Melden Sie sich auch, wenn Sie etwas aus der Apotheke benötigen oder Ähnliches. Montag bis Freitag können Sie uns telefonisch unter 0906/9998378 40 erreichen.

Wir helfen gerne

Mehrgenerationenhaus im HdB vorübergehend geschlossen

Liebe Besucherinne und Besucher,

 

da wir eine öffentliche Einrichtung sind und auch für das Wohl unserer Besucherinnen und Besucher verantwortlich sind, müssen wir auf Grund der aktuellen Lage, leider unsere Türen schließen. Wir bitten um Verständnis, das alle Gruppen, Veranstaltungen und auch private Feierlichkeiten nicht mehr in unseren Räumlichkeiten stattfinden können. Auch Besprechungen oder Ähnliches von verschiedenen Selbsthilfegruppen, Einrichtungen und /oder Privatpersonen dürfen nicht mehr hier abgehalten werden. Wir sind voraussichtlich wieder ab 20.04.20 im Haus. Per E-Mail können Sie aber jederzeit mit uns in Kontakt treten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute bis dahin und bleiben Sie gesund.

Ihr MGH TEAM

Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.