Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.
Dem Mehrgenerationenhaus
auf Facebook folgen

Nachrichten

Gelungenes Jubiläum "61 Jahre Parkstadt und 11 Jahre MGH"

Am 29.06. und 30.06.19 feierte die Parkstadt und das Mehrgenerationenhaus ein rauschendes Jubiläum. Mit einem abwechslungsreichen Programm, vielen Auftritten von z.B. Schule mit Gästen, Waldkiga, Stadtkapelle, der Rockband Xp, Bauchtanz, Taekwondo, Jazz und vielem mehr, wurden die Gäste unseres Festes wunderbar unterhalten. Von unserm vielfältigen Angebot an Speisen und Getränken ließen sich, trotz extrem heißen Temperaturen, viele Gäste anlocken. Die Stimmung war großartig, die Musik super, und die Anwesenden zahlreich. Die aufgestellte "Bar" wurde sehr gut angenommen, der Kaffee und Kuchen verkauf lief Bestens und das Weißwurstfrühstück fand ebenfalls Gefallen. Ein rundum gelungenes Fest, organisiert vom Quartiersbüro und dem Büro des Mehrgenerationenhauses. Ein großes Dankeschön an alle die sich mit eingebracht haben. Das Jubiläum wurde gebührend gefeiert.

 

 

Haus der Begegnung ist "Fairteiler"

Um die Aktion "foodsharing" zu unterstützen, hat sich das Team des MGH bereit erklärt, im Haus der Begegnung Fairteiler-Stelle zu werden. Der Fairteiler ist ein Tauschort für Lebensmittel. Jeder der übrige, noch genießbare Lebensmittel hat, kann diese in den Fairteiler bringen. Ein anderer kann diese entnehmen. Alles außer rohes Fleisch/Fisch oder gekochten Speisen werden angenommen. Jeder der sich beteiligen möchte, darf gerne mitmachen. Das Regal und der bereitgestellte Kühlschrank mit den Lebensmitteln, ist für jeden öffentlich zugänglich. Abgabe und Entnahme ist kostenlos.

WERDEN SIE AKTIV GEGEN LEBENSMITTELVERSCHWENDUNG.

 

Wenn Sie diese Aktion aktiv unterstützen wollen und dem Team des foodsharing beitreten wollen, melden Sie sich einfach bei uns.

Spieleanhänger zu verleihen. Offizielle Einweihungsfeier 02.04.19, 15-17 Uhr

Ab 2019 gibt es etwas großartiges Neues in der Parkstadt. Das Büro des Mehrgenerationenhauses verleiht in Zusammenarbeit mit dem Quartiersbüro einen wunderbar ausgestatteten nagelneuen Spieleanhänger. Egal ob für Ihre private Feier oder auch ein geschäftliches Event. Wenden Sie sich bei Fragen zu den Konditionen und dem Preis einfach an das Büro des Mehrgenerationenhauses.

Wir freuen uns, dass sich so viele Sponsoren gefunden haben, um dieses tolle Projekt auf den Weg zu schicken. Vielen Dank dafür. Alle Beteiligten finden Sie auf der Außenseite unseres Hängers.

Eine offizielle "Hängerpräsentation" wird es im Frühjahr 2019 auf dem Platz vor dem Haus der Begegnung geben. Termin entnehmen Sie zu gegebener Zeit unserer Homepage.

 

Der Inhalt erstreckt sich von den Stelzen für Kleinkinder bis hin über Torwände und einer Hüpfburg. 

 

Bei Interesse : 0906/999837850 oder persönlich bei uns im Büro vorbei schauen.

 

Der Hänger steht ab März 2019 (geplanter Zeitpunkt) zum Verleih.

Ferienprogramm 2019

In diesem Jahr möchte das Quartiersbüro zusammen mit dem Mehrgenerationenhaus Büro für Kinder ab 5 Jahren einige Ferienaktionen in den Sommerferien zusammenstellen.

Vom Polizeiauto bis über "Kochen" und gemeinam basteln, haben wir, Dank der Unterstützung vieler Akteure, wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Zeitrahmen sind die letzten 2-3 Ferienwochen sein.

Das Programm sowie auch die Anmeldeformulare finden Sie im Haus der Begegnung.

 

Wir freuen uns, viele interessierte Kids begrüßen zu dürfen.

Kinderflohmarkt in der Donauwörther Parkstadt

Nachdem sich viele Kinder und auch Eltern einen erneuten Termin für einen Kinderflohmarkt gewünscht haben, werden wir den dritten Kinderflohmarkt organisiert.

Alle Kids dürfen hier auf dem Platz vor dem Haus der Begegnung die Dinge verkaufen, die sie nicht mehr brauchen. Von Cd´s über Bücher, Spielzeug oder zu klein gewordene Kleidung. Alles was das Taschengeld aufbessern kann und nicht mehr gebraucht wird, darf hier angeboten werden. 

Allerdings legen wir Wert darauf, das wirklich nur Dinge aus den Kinderzimmern angeboten werden. Keine Deko oder ähnliches.

Am Sonntag, den 13.07.19 sind Sie herzlich eingeladen zu Stöbern oder gemütlich einen Kaffee zu trinken, während ihr Kind verkauft oder selbst kauft :)

Gerne nehmen wir auch bis zum Freitag, den 10.07.19 noch Anmeldungen an.

Die Anmeldung erfolgt über das Büro des MGH. Verkäuferkids und Käufer aus dem ganzen Landkreis sind erwünscht und herzlich willkommen.

Bei schlechtem Wetter entfällt der Kinderflohmarkt.

Räume mieten für Ihre Familienfeier

Küche
Foyer mit Küche
Unser Haus

Für Ihre Familienfeier bieten wir Ihnen zu einem günstigen Preis, den richtigen Rahmen. Einen Saal, mit angrenzender Küche und einem großzügigen Foyer z.B. für einen Gesamtpreis von 90 Euro. Auch 2 kleine Räume gibt es einzeln zu mieten. Bei Interesse rufen Sie uns einfach an, oder kommen Sie bei uns vorbei. Rechtzeitig anmelden, falls Sie etwas bei uns planen wollen, da unsere Räume sehr gefragt sind.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Gäste.

 

WIR SUCHEN EHRENAMTLICHE HELFER UND HELFERINNEN

 

EHRENAMTLICHE GESUCHT :)

 

Jeder ist auf Hilfe angewiesen, so auch wir.

Was wäre das Konzept des Mehrgenerationenhauses ohne unsere EHRENAMLTICHEN PERLEN.

Ohne die Unterstützung vieler Ehrenamtlicher käme das Ein oder Andere garnicht zu Stande. Darum immer ein herzliches Dankeschön an alle, die sich bei uns beteiligen und uns unter die Arme greifen.

Gerne würden wir auch Sie in unsrem Kreise begrüßen. Egal ob Sie gerne Kinder betreuen, Bastelkurse geben mögen, oder das Nähen ihr Talent ist, und Sie gerne anderen Menschen etwas davon abgeben wollen. Ob Sie gerne Kochen oder Ausflüge organisieren. Egal welche Talente in Ihnen stecken. 

Wenn Sie sich ehrenamtlich angagieren wollen, schauen Sie doch mal bei uns vorbei. Gerne begrüßen wir Sie bei uns. Wir freuen uns auf Sie

SPENDER FÜR monatliches FRÜHSTÜCK GESUCHT

Für unser monatliches Frauenfrühstück suchen wir Spender, um die Preise für Mütter egal ob jung oder älter, reich oder sozial schwächer gestellt, alleinerziehend oder asyl suchend so gering wie möglich halten zu können.

Sie können uns durch eine Geldspende oder durch die Lebensmittel die in Ihrem Geschäft angeboten werden unterstützen. Wir brauchen :

Milch, Eier, Brotaufstich, Kaffee, Tee, Müsli und/oder Säfte, Joghurt, Obst und/oder Gemüse.

 

JEDE HILFE ZÄHLT. 

Sie werden mit ihrer Unterstützung dann auch in unserer monatlichen Zeitungsanzeige und unserem Flyer namentlich erwähnt wenn Sie wollen.

 

Bitte melden Sie sich in unserem Büro zwischen 08.00 - 12.00 Uhr

Telefon: 0906/999837850

 

 

Taschengeldbörse

Wir suchen EUCH...

Jugendliche gesucht, die sich gerne mit kleineren Arbeiten ihr Taschengeld aufbessern wollen. Z.B: Babysitten, Rasen mähen, Gartenarbeit, im Haushalt helfen usw..

Falls Ihr Interesse habt, meldet euch bei uns im Büro. Es ist unkompliziert und gut für euren Geldbeutel ;=)

 

Der Bau des Hauses der Begegnung wurde im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.